Skip to content

Umzugsorte in München und Umgebung

München ist nicht nur die Landeshauptstadt von Bayern und weltweit durch das Oktoberfest bekannt, sondern bietet auch für das alltägliche Leben eine Menge. Studenten, Familien, aber auch Senioren zieht es immer öfter in diese Stadt oder die Umgebung.
Die Hauptstadt hat den Ruf, sehr teuer in Bezug auf Wohnraum und Lebenskosten zu sein. Genau das ist auch richtig. Aus diesem Grund sind der Landkreis und damit die angrenzenden Gemeinden beliebter denn je. Dabei hat jede Stadt um München herum seinen eigenen Charme und damit seine eigene Geschichte. Sie finden hier Traditionen und Zukunft. Es gibt Gemeinden, die besonders Wert auf das Moderne legen. Andere wiederum leben und zelebrieren die Geschichte und damit ein Stück Vergangenheit. Es gibt also für jede Lebenslage und auch für jeden Menschen genau den passenden Wohnort in der Umgebung von München.

Autor: Lisa Hackl
Position: Visual Marketing
Aktualisiert: 10 Oktober 2020

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Inhaltsverzeichnis:

Wichtig ist dabei, dass alle Orte optimal an das Verkehrsnetz von München angepasst sind. Hierbei geht es zum einen um die Autobahnen oder auch Straßen und zum anderen um das öffentliche Verkehrsnetz. Gerade für Berufspendler ist das ein wichtiger Punkt für den richtigen Wohnort. Denn wenn Sie in München arbeiten und außerhalb wohnen, dann möchten Sie dennoch schnell auf der Arbeit sein.

Was alle Gemeinden um München gemeinsam haben, ist die Nähe an die Stadt und dennoch die Ruhe, die ein wenig an eine eher ländliche Gegend erinnert. Sie finden in der Umgebung von München zahlreiche Grünanlagen, Parks oder auch Wälder, in denen Sie Kraft tanken können. Das ist ein wichtiger Ausgleich zum stressigen Alltagsleben.

Aber auch die Freizeit kommt nicht zu kurz. Zahlreiche Sportangebote, kulturelle Veranstaltungen, Museen und Schulen machen das Leben außerhalb der bayrischen Landeshauptstadt einfach. Ebenso ist für eine ausreichende Kinderbetreuung gesorgt, sodass auch Eltern ohne Probleme ihren Beruf nachgehen können.

Wir als Umzugsunternehmen können Ihnen die Umgebung um München in Bezug auf den passenden Wohnraum empfehlen. Dabei ist es schwer, sich auf eine bestimmte Gemeinde festzulegen. Egal ob im Süden, Norden, Osten oder Westen, jede Stadt hat ihre gewissen Vorzüge und Besonderheiten.

Haben Sie sich noch nicht festgelegt, welche Gemeinde für Sie infrage kommt, kann Ihnen vielleicht unser kleiner Ratgeber helfen. Wir möchten Ihnen einen kurzen Einblick in die Besonderheiten geben. Mit uns bekommen Sie einen Einblick davon, wie es ist, in der Umgebung von München zu wohnen.

Wir zeigen Ihnen was Bogenhausen von Feldkirchen unterscheidet. Entdecken Sie das Betreuungsangebot von Unterhaching oder tauchen Sie ein in die Traditionen von Aschheim. Bekannte Orte wie Ismaning und auch Unterföhring haben andere Schwerpunkte als die Orte Haar oder Vaterstetten.

 

 

Die Orte zeigen sich von Ihrer besten Seite. Mit unserer Übersicht fällt Ihnen die Auswahl Ihres neuen Wohnortes leichter. Hier erfahren Sie genau das, was wichtig für das alltägliche Leben und das Wohnen in den 13 schönen Städten rund um München ist.

Umzug in  Bogenhausen

Direkt in München befindet sich dieser besondere Wohnort. Beschrieben wird Bogenhausen häufig als Villenviertel in Isar Nähe mit vielen Museen. Auf den ersten Blick mag das für Familien erst mal abschreckend wirken. Jedoch hat Bogenhausen deutlich mehr zu bieten als diese drei Punkte.

Entdecken Sie im Norden bis zum Osten dieses Stadtviertels einen urigen und vor allem historischen Kern. Joggen oder spazieren Sie bis zum Friedensengel und entdecken dabei die Natur und die Kultur von Bogenhausen. Kunst und Kultur sind hier an vielen Wohnhäuser zu finden. Der besondere Baustil ist einzigartig.

Besonders beliebte Orte sind neben dem Friedensengel, die Maximiliansanlagen und natürlich die Isar. Gerade in den warmen Sommermonaten finden Sie hier viele Menschen, die ihre Freizeit hier genießen und unterschiedlichen Aktivitäten nachgehen. Vom Joggen über Picknick bis hin zum Baden ist hier alles möglich.

Aber auch im Winter lohnt sich ein Ausflug an diese Orte. Jede Jahreszeit bietet etwas besonders und verändert die Möglichkeiten an diesen Orten. Auf dem Weg dorthin können Sie bereits die alten Bauten aus der Gründerzeit und die vielen Villen mit den großzügigen Grünanlagen und den besonderen Stuck an den Fassaden bestaunen.

Im Herzen von Bogenhausen finden Sie den Friedensengel, dessen Blick direkt auf die Prinzregentenstraße gerichtet ist. Mit insgesamt 6 Meter Höhe ist gerade im Sommer ein häufiger Treffpunkt von vielen Bewohner. Dieses Denkmal ist also nicht nur bei den Touristen beliebt.

Bogenhausen ist der 13te Stadtbezirk von München und hat aktuelle ca. 87000 Einwohnen, die nicht nur die Freizeit genießen möchten. Bildung und auch die Arbeit ist wichtig, damit Sie ein erfülltes Leben in dieser Gemeinde führen können. Aber auch in diesem Punkt ist Bogenhausen voll ausgestattet.

Unterschiedliche Firmen, Unternehmen, Schulen und Kindertagesstätten bieten ausreichend Platz und festigen die Infrastruktur, sodass ein Leben in Bogenhausen in jeglicher Hinsicht angenehm ist. In wenigen Minuten sind Sie in der Innenstadt oder auch am Flughafen. Bogenhausen liegt zwar am Rand von München, ist aber auch voller Leben.

 

Schnell und einfach ein vereinbaren für Fragen über Bogenhausen

Neuhausen-Nymphenburg - Umzug

Erst seit dem Jahr 1992 bilden Neuhausen und Nymphenburg gemeinsam den 9 Stadtbezirk von München. Davor waren beide Orte eigenständige Stadtbezirke. Dieses Viertel kann mit traditionsreichen Geschäften, beliebten Restaurants und einem Charme der Kleinstadt punkten. Das Thema Kultur wird hier sehr groß geschrieben.

Besonders beliebt für Veranstaltungen jeglicher Art ist der Rotkreuzplatz. Genau hier findet jährlich der Weihnachtsmarkt oder auch die Neuhauser Musiknacht statt. Je Woche aufs Neue können Sie hier aber auch über den Markt spazieren und regionale Lebensmittel direkt vom Händler kaufen. Der Brunnen „Steinernes Paar“ lädt dabei zum Verweilen und genießen ein.

Der Punkt Kultur ist gerade in Neuhausen-Nymphenburg sehr ausgeprägt. Künstler jeglicher Art haben die Möglichkeit, im Kreativquartier ihrer Leidenschaft nachzugehen. Hier besteht sogar die Möglichkeit, die eigenen Gemälde und Werke in einer Galerie auszustellen und so andere Bürger an der eigenen Kunst teilhaben zu lassen.

Im Laufe der Jahre hat Neuhausen-Nymphenburg einige bekannte Persönlichkeiten zu seinen Bürgern zählen dürfen. So kommt zum Beispiel die Erfinderin von Pumuckl, Ellis Kraut aus diesem Bezirk. Aber auch andere bekannte Menschen aus der Politik, Schauspielerei und Literatur durften diesen Ort ihr Zuhause nennen.

Mit dem Auto oder auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie in nur wenigen Minuten im Herzen von München. Hier in Neuhausen-Nymphenburg genießen Sie dennoch ein eher ein Leben im Einklang mit der Natur. Von der direkten Landeshauptstadt ist in diesem Bezirk nicht viel zu spüren und genau das ist so gewollt.

Neuhausen-Nymphenburg zählt zu den größten von ganz München. Dennoch ist hier ausreichend Platz, sodass dieser Bezirk nicht dicht besiedelt ist. Seit vielen Jahren ist hier ein stetiger Zuwachs an Bewohnern. Gerade für Familien ist dieser Ort perfekt für die Balance zwischen Kindern und Arbeit.

Direkt in München bekommen Sie zwar auch schöne Flecken zu sehen, haben aber immer das Leben in der Großstadt vor Augen. In Neuhausen-Nymphenburg ist das ein wenig anders. Die vielen Grünflächen und dass Miteinander der Bewohner ähnelt eher einer kleinen Stadt und ist damit deutlich entspannter.

 

Kontaktformular für Umzug in München und Umgebung

*Mit dem betätigen der Abesenden Taste bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung der Firma IT Kanzlei München.

Umzugunternehmen in Haar

Dieser Ort ist kein Bezirk von München, sondern befindet sich im Landkreis östlich von der Landeshauptstadt. Die Entfernung zum Herzen Bayerns ist damit ein wenig weiter, aber dennoch nicht zu weit weg, um hier seiner Arbeit nachgehen zu können. In nur wenigen Minuten sind Sie mitten in der Innenstadt Münchens.

Der größte Arbeitgeber in Haar ist das Isar-Amper-Klinikum, welches bereits im Jahre 1905 gebaut wurde. Bis zu seiner Umbenennung im Dezember 2006 war es unter dem Namen Bezirkskrankenhaus Haar bekannt. Aber auch wenn der Name sich geändert hat, sind die Leistungen die Gleichen geblieben.

Durch diesen Faktor haben sich einige Betriebe aus der Pharmaindustrie ebenfalls in Haar niedergelassen. Hier finden ca. 2000 weitere Menschen einen Arbeitsplatz. Das dritte bekannte Unternehmen, welches für viele Arbeitsplätze sorgt, ist Danone. Auch diese Firma ist in Haar ansässig.

Für die Freizeit ist aber auch hier gesorgt. Neben einem Kino, einem Theater und einer Volkshochschule gibt es in diesem Ort auch ein Bürgerhaus, diverse Spiel- und Sportplätze und ein Spielearchiv. Hier ist also für jede Altersstufe genau das Passende dabei, damit es in der freien Zeit nicht langweilig wird.

Besonders war aber auch die Schule des Bundesnachrichtendiensts, der ebenfalls in Haar zu finden war. Mitarbeiter für den mittleren und gehobenen Dienst wurden hier ausgebildet. Lange Zeit war das nicht offizielle und in Telefonbüchern oder anderen öffentlichen Registern als Institut für Nachrichtentechnik getarnt. Mittlerweile befindet die Schule sich in Berlin.

Das Leben in Haar macht aber nicht nur Familien Spaß. Auch Senioren oder junge Menschen genießen diesen Ort im Landkreis von München. Neben unzähligen Vereinen für und mit Senioren gibt es auch unterschiedliche Stellen, die für die Beratung und Unterstützung zuständig sind. In Haar sind Sie niemals alleine.

Ebenso beliebt ist dieser Ort aber auch bei dem Tourismus. Egal ob im Sommer oder im Winter. Haar ist immer einen Besuch wert. Unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten sorgen dafür, dass immer wieder Menschen diesen Ort besuchen.

Neubiberg 

Im Regierungsbezirk Oberbayern ist dieser Ort zu finden. Neubiberg ist eine sehr langgezogene, dafür aber sehr schmale Gemeinde. Insgesamt 6 km lang, aber dafür nur 1,5 km breit. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit. Gerade im Osten finden Sie das sogenannte Neubaugebiet. Hier haben sich viele Familien niedergelassen.

Eine Trennung zu den Nachbargemeinden findet häufig nur durch ein Ortsschild statt. Die Straßen und auch die Siedlungen gehen hier nahtlos ineinander über. Freiflächen oder auch Wälder suchen Sie zwischen den Orten vergebens. Hier geht es um ein Miteinander und ein Leben in Harmonie und Freundschaft.

Einen Wald gibt es dennoch. Diesen teilt sich Neubiberg mit der Gemeinde Ottobrunn. Insgesamt handelt es sich hier ca um 20 ha, die zu ausgedehnten Spaziergängen oder auch Fahrradtouren einladen. Leben inmitten der Natur ist hier kein Slogan, sondern wird in Neubiberg gelebt und vor allem von den Bürgern geliebt.

Im mittleren Gebiet von Neubiberg finden Sie die Universität. Der Ort ist also gerade bei jungen Leuten sehr beliebt. Studieren und wohnen in einem Ort, ist hier im Landkreis von München kein Problem. Gerade in München selber ist der Wohnraum sehr teuer, sodass Studenten gerne auf das Umland ausweichen.

Es handelt sich hier aber nicht um eine reine Universitätsstadt, sondern viel mehr spielt die Vielfalt hier eine sehr große Rolle. Unterschiedliche Einrichtungen für die Bildung, die Freizeit und Kultur sind in diesem sehr beschaulichen Ort zu finden. Neubiberg ist also auch für Familien oder Senioren besonders lohnenswert.

Immer wieder wird neuer Wohnraum geschaffen, sodass hier die Möglichkeit besteht, ein Bürger und damit auch ein Teil dieser Stadt zu werden. Ebenso ausgebaut ist das Angebot an Schulen und Kinderbetreuungsangeboten. Ein wichtiger Bestandteil, um das Wohnen auch für Familien besonders attraktiv zu gestalten.

Die Stadt Neubiberg legt Wert auf Wohnraum, den sich jeder leisten kann. Hier sollen alle Menschen die Möglichkeit haben, eine passende Wohnung oder ein Haus zu finden. Genau das macht diesen Ort im Umland von München so interessant.

Rückruf für den vereinbaren..

Feldkirchen 

Direkt am ehemaligen Flughafen München Riem im oberbayerischen Landkreis liegt der Ort Feldkirchen. Was als kleines Dorf begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einer kleinen Vorstadt Gemeinde entwickelt.

 

Die Verkehrslage ist optimal. Sie haben eine direkte Anbindung an die Autobahnen 92 und 3. Ebenso erreichen Sie die Bundesstraße 8 in nur wenigen Minuten. Mit diesem Verkehrsnetz sind Sie schnell in der Innenstadt von München und brauchen keine großen Umwege fahren. 

 

Die öffentlichen Verkehrsmittel stehen Ihnen in Feldkirchen auch ausreichend zur Verfügung. Insgesamt 3 Buslinien sorgen dafür, dass die Bürger und Bürgerinnen schnell und vor allem sicher an ihr Ziel gelangen. Die Verkehrslage in Feldkirchen ist also in vielen Punkten sehr günstig und vorteilhaft.

 

Mit ca. 2000 Einwohner ist hier eher das ländliche Leben als die Großstadt zu spüren. In Bezug auf Wohnraum ist diese Stadt nicht nur sehr begehrt, sondern auch häufig im Gespräch. Unterschiedliche Vereine sorgen dafür, dass dieser Charme nicht verloren geht. Verein und Dorf gehört einfach zusammen.

 

Auch hier ist das Angebot sehr weit gefächert. Sie können sich bei den Landfrauen oder auch im Gartenbauverein einbringen. Ebenso steht ein Schützenverein oder ein Sportverein zur Verfügung. Für junge Familie gibt es die sogenannten Mütter-Kind-Gruppen. Trotz der geringen Bevölkerung ein sehr großes Freizeitangebot.

 

Kindertageseinrichtungen, die Kirche, verschiedene Ärzte und die vielen Einkaufsmöglichkeiten decken den Bedarf des alltäglichen Lebens perfekt ab. Aber auch die Bundeswehr ist hier vertreten. Es gibt eine Kaserne, die ein Areal von 200 ha umfasst. Insgesamt sind hier 1200 Soldaten stationiert. Gerade das sorgt für einen gewissen Bekanntheitsgrad nicht nur im Bundesland Bayern, sondern im gesamten Deutschland.

 

Vielfalt ist in Feldkirchen also nicht nur ein Spruch, sondern das wahre Leben. Sie genießen hier ein ländliches Leben und sind nur in wenigen Minuten im Dschungel der Großstadt. Kaum in einem anderen Ort sind die Kontraste so stark zu erkennen.

Unterhaching 

Die zweitgrößte Gemeinde im oberbayerischen Landkreis von München ist südlich von der Landeshauptstadt zu finden. Aktuell leben hier ca. 25000 Menschen. Besonders für die Baudenkmäler und auch die Kirchen ist dieser Ort bekannt.

Unterhaching hat zwar wenige Denkmäler, dafür sind diese aber weit über die Stadtmauern hin bekannt. Die Kirche und auch andere historische Bauten befinden sich ein einem sehr guten Zustand, sodass dieser auch gerne von den Touristen erkundet werden.

Bereits 1910 wurde in Unterhaching ein Sportverein gegründet, der bis heute sehr gerne besucht wird. Volleyball ist eine der Sportarten, in denen die unterschiedlichen Mannschaften aus diesem Ort schon viele Erfolge feiern konnten. Aber auch Fußball ist hier nicht unbekannt. Deutschlandweit ist der SpVgg Unterhaching bekannt.

Bis vor einigen Jahren befand sich der Verein noch in der Ersten Liga. Aktuelle schießen die Fußballer den Ball in der dritten Liga über den Platz. Aber dennoch handelt es sich hier um eine sehr bekannte und erfolgreiche Mannschaft.

Bekannte Firmen wie Develey, Wrigley oder auch Sportscheck haben in Unterhaching Ihren Sitz. Damit steigt die Bekanntheit dieser Stadt nochmals an. Außerdem sichern diese Unternehmen Arbeitsplätze, die für ein Wachstum sehr wichtig sind.

Familien und neue Bürgen kommen nur nach Unterhaching, wenn sie hier auch arbeiten können. Genau diese Voraussetzungen hat die Stadt bereits getroffen. Genauso wichtig ist aber auch die Bildung. Denn nur dann können Eltern Ihre Kinder mit einem ruhigen Gewissen in die Schule schicken.

Im Ort selber gibt es zwei Grundschulen, eine Mittelschule sowie ein Gymnasium. Aber auch die Realschule im Nachbarort ist schnell zu erreichen. Ein weiterer Punkt ist die Schule mit dem Schwerpunkt geistige Behinderung und eine Volkshochschule, die es auch Erwachsenen erlaubt, sich weiterzubilden.

Unterhaching ist also nicht nur bekannt, sondern auch sehr beliebt, wenn es um den geeigneten Wohnort für Familien geht. Hier haben Sie genau, dass was Sie für ein normales Familienleben benötigen, in unmittelbarer Nähe. Das Angebot an Bildung und Freizeit ist sehr weit gefächert und somit sehr attraktiv.

 

Aschheim 

Direkt im Nordosten, unmittelbar an dem Autobahnring A99 liegt Aschheim. Diese Gemeinde im Landkreis München kann auf eine sehr lange Geschichte zurückblicken. Besonders gefeiert wurde das im Jahr 2016 mit einer großen Feier. Tradition wird hier groß geschrieben.

Beliebt ist die Stadt auch bei den Touristen. Hier stehen zahlreiche Unterkünfte zur Verfügung. Die Nähe zur Messe sorgt auch immer wieder dafür, dass die Hotelzimmer und auch die unterschiedliche Messe Unterkünfte ausgebucht sind. Wenn es um Abwechslung und viele verschiedene Menschen geht, ist Aschheim genau das richtige.

Bekannt ist hier aber auch die Schäfflerzucht. Eigens angefertigte Trachten und der passende Verein machen diesen aus München stammenden Tanz zu einem festen Bestandteil der Gemeinde. Natürlich wurde der Tanz ein wenig abgewandelt und somit direkt auf Aschheim geprägt. In einem Rhythmus von drei Jahren wird er regelmäßig aufgeführt.

Wer weniger Interesse an dieser Tradition hat, kann sich aber auch an unterschiedlichen Vereinen beteiligen. Hier gibt es für jeden Geschmack und Menschen genau das Passende. Ehrenamt wird in Aschheim großgeschrieben. Die Gemeinde lebt in einem Miteinander und unterstützt und hilft sich gegenseitig.

Für die Jugend gibt es neben den Sport- und Spielplätze ein reichhaltiges Freizeitangebot. Langeweile kommt bei den kleinsten Bürgern nicht auf. Besonders beliebt und auch begehrt ist die Jugendfeuerwehr, welche spielerisch auf die Freiwillige Feuerwehr vorbereitet. Die Kinder haben hier eine sinnvolle Beschäftigung.

Wie andere Orte rund um München kann auch Aschheim mit bekannten Unternehmen Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Neben AMD und Hewlett Packard ist auch Western Digital hier ansässig. Menschen, die ihre Arbeit in der IT Branche machen, haben hier sehr gute Chancen.

Aschheim gilt zwar als der traditionsreichste Ort im Umland, jedoch heißt das nicht, dass hier nicht Richtung Zukunft gedacht wird. Danke der Förderung von modernen Unternehmen und den Zuwachs von Familien ist die Zukunft in Verbindung mit der Tradition gesichert.

 

Haidhausen 

Bei diesem Ort handelt es sich um einen Stadtbezirk von München, der eigentlich Au-Haidhausen heißt. Er ist der 5te Bezirk und befindet sich auf der Isarhochstrasse. Besonders interessant ist es, dass Au-Haidhausen insgesamt 5 Kirchen hat. Das geht auf die lange Geschichte des Bezirkes zurück.

Mit unterschiedlichen Museen und Kunsthallen kann Au- Haidhausen aber auch im Freizeitbereich punkten. Bekannt ist der Bezirk auch durch das Klinikum rechts der Isar. Es gibt viele interessante Fakten, die das Wohnen in diesem Bezirk so beliebt machen.

Nachtclubs und Bars gibt es hier viele. Das ist einer der Gründe, warum gerade der Bezirk 5 als Zentrum des Nachtlebens Münchens gilt. Dieser Ort ist eher für junge Leute oder Single gedacht. Natürlich finden hier auch Familien ein Zuhause, jedoch ist dieser Bereich Münchens dafür nicht besonders attraktiv.

Konzerte, Biergärten, Cafés und Party sind die Hauptfaktoren, die diesen Bezirk bestimmen. Menschen, die nach Au-Haidhausen ziehen, möchten es nicht ruhig haben. Die Menschen stehen mitten im Leben und möchten feiern und genießen. Genau dafür ist dieser Ort ideal.

Das heißt aber nicht, dass Sie hier nicht entspannen können. Ein reichhaltiges Angebot an Saunen, Massagen oder anderen Bädern bietet Ihnen dazu ausreichend Gelegenheit. Besonders eindrucksvoll ist dabei das Müller´sche Volksbad, welches bereits seit 1901 besteht.

Was einst als Arbeiterviertel entstand, ist heute ein reines Szeneviertel, in dem sich die Menschen tummeln. Umfangreiche Sanierungsarbeiten an den alten Häusern und die Modernisierung haben hier ganze Arbeit geleistet. Tradition oder alte Gebäude sind hier kaum bis gar nicht zu finden.

Mit insgesamt ca. 62000 Einwohner pulsiert hier das Leben. Egal ob am Tag oder in der Nacht, in diesem Bezirk kehrt keine Ruhe ein. In unterschiedlichen Bereichen können Sie hier immer etwas unternehmen und erleben.

Einzig die Isar trennt Au-Haidhausen von dem Zentrum Münchens. Durch das öffentliche Verkehrsnetz sind Sie schnell an den unterschiedlichsten Orten der Landeshauptstadt. U-Bahn und auch S-Bahn fahren hier in engen Zeitabständen.

.

Schnell und einfach vereinbaren..

Lehel 

Der erste Stadtbezirk Münchens wir häufig als Lehel betitelt. Der volle Name ist jedoch Altstadt-Lehel. Zwischen der Isar und dem Englischen Garten finden Sie diesen wundervollen Teil der Landeshauptstadt. Die bekannte Museumsinsel gehört ebenfalls zur Altstadt-Lehel.

 

An diesem Ort finden Sie besonders viele Sehenswürdigkeiten. Von bekannten Pfarrkirchen über unterschiedliche Museen bis hin zu verschiedenen Zentren gibt es hier eine Menge zu sehen. Gerade Touristen besuchen Altstadt-Lehel daher sehr häufig. Der Englische Garten ist weltweit bekannt und lockt immer wieder Menschen in die Stadt.

 

Aber auch im Fernsehen wurde Altstadt-Lehel sehr häufig gezeigt. Die bekannte Kinderserie „Meister Eder und sein Pumuckl“ wurde hier aufgenommen. Der erste Bezirk von München ist also durch unterschiedliche Dinge bekannt und vor allem beliebt geworden.

 

Der Englische Garten zum Beispiel ist ein Besuchermagnet. Mit insgesamt 417 ha ist er sogar größer als der Central Park. Der südliche Teil des Parks gehört zu Altstadt-Lehel. Aber nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische nutzen diesen Park sehr gerne. Treffen mit Freunden, unterschiedliche sportliche Aktivitäten oder ein gemeinsamer Spaziergang. Der Garten bietet viele Möglichkeiten.

 

Auch Surfen können Sie hier mitten in München. Es braucht nicht immer ein Meer in der Nähe, um diesem Sport nachgehen zu können. Direkt am Eisbach mit der stehenden Welle treffen sich viele Sportler und testen ihr Brett. Jedoch sollten Sie hier als Anfänger lieber nur zusehen. Die Welle ist sehr anspruchsvoll und gefährlich.

 

Die eigene Insel ist das nächste Highlight in Altstadt-Lehel. Wo früher noch eine Schnapsbrennerei stand, finden heute Konzerte in großen Hallen statt. Mitten in der Isar auf der Praterinsel tummeln sich dann Musikevents neben Kunstausstellungen. Ein buntes Leben im Herzen von München.

 

Dank den baulichen Substanzen zählt Altstadt-Lehel zu den schönsten Bezirken in und um München. Viele Häuser sind von einem barocken Stil geprägt. Bei manchen Bauten erkennen Sie auch einen Touch aus der Neurenaissance. Genau das Besondere setzt sich auch im Inneren der Gebäude fort. Altstadt-Lehel gehört nicht zu den günstigen Wohnvierteln von München.

 

 

Vaterstetten 

17 Kilometer östlich von München, finden Sie den Ort Vaterstetten. Dieser liegt an der äußersten Grenze des Landkreises der Landeshauptstadt und hat ca. 23000 Einwohner. Sie leben hier also etwas außerhalb von München, sind jedoch durch das effektive Verkehrsnetz direkt verbunden.

 

Vaterstetten liegt direkt an der B 304 und der A 99. Beide Routen führen direkt nach München. Den Flughafen haben Sie mit dem Auto in ca 40 Minuten erreicht. Der Nahverkehr und auch die Bahn sind hier ein wichtiger Bestandteil für Pendler oder auch Studenten. Beide Arten sind bestens ausgebaut, sodass keine langen Wartezeiten entstehen.

 

Seit 1992 gibt es sogar ein Carsharing System in Vaterstetten. Es wurde ein Verein gegründet, der über 20 Fahrzeuge verfügt. Hier finden Sie vom Kleinwagen bis zum kleinen Bus alle. Verteilt sind die Fahrzeuge im gesamten Gebiet von Vaterstetten und können so gebucht und genutzt werden.

 

Neben zahlreichen Unternehmen gibt es hier auch ein ausreichendes Angebot an unterschiedlichen Schulen. Von der Grundschule bis hin zum Gymnasium sind alle Formen in Vaterstetten ansässig. Ihre Kinder müssen also nicht den Wohnort wechseln, wenn Sie auf eine weiterführende Schule wechseln.

 

Unterschiedliche Veranstaltungen machen das Leben in Vaterstetten bunt. Neben Konzerten am Rathaus findet in jedem Jahr das Maibaumaufstellen statt. Ebenso beliebt sind die vielfältigen Straßenfeste oder auch das Volksfest. Der Ort lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen, damit die Bürger und Bürgerinnen keine Langeweile bekommen.

 

Der bekannte Komponist Karl Böhm lebte viele Jahre in Vaterstetten. Aber damit war er nicht die einzige berühmte Person. Musikproduzent Thomas M. Stein, der FDP Politiker Martin Hagen oder auch die Schauspielerin Katharina Böhm kommen aus diesem Ort im beschaulichen Bayern.

 

Vaterstetten ist also ein sehr interessantes und modernes Städtchen. Hier finden junge Familien genauso ihren Spaß, wie Jugendliche oder auch Rentner. Das reichhaltige Angebot an Kultur und Freizeit machet das Zusammenleben so harmonisch und interessant.

 

Kontaktformular für Umzug in München

*Mit dem betätigen der Abesenden Taste bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung der Firma IT Kanzlei München.

Ottobrunn 

Im Südosten von München mit ungefähr 21000 Einwohner liegt Ottobrunn. Bis zur Stadtgrenze von München sind es gerade mal 535 Meter. Sie können die Stadt von diesem Ort also zu Fuß erreichen. Von der Ortsmitte von Ottobrunn bis zum Marienplatz in München sind es Luftlinie gerade mal 10 Kilometer.

 

Insgesamt hat die Gemeinde eine Fläche von 5,23 Quadratkilometer und ist damit das kleinste Gebiet im gesamten Landkreis der bayerischen Landeshauptstadt. Der Ort gilt als sehr dicht besiedelt. Den passenden Wohnraum hier zu bekommen ist sehr schwer und häufig mit entsprechend langen Wartelisten verbunden. 

 

Dennoch ist in den letzten Jahren immer wieder ein kleiner Anstieg zu erkennen. Hauptsächlich liegt das an der Geburtenrate. Möchten Sie in Ottobrunn wohnen, dann ist die Chance einer Mietwohnung am höchsten. Häuser sind hier sehr begehrt und sehr schnell vergeben.

 

Dennoch ist Ottobrunn sehr attraktiv für Familien. Das sehr hohe Angebot an unterschiedlichen Betreuungsmöglichkeiten für Kinder, die Schulen und auch die Jugendarbeit sind ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde und sehr wichtig für die Bildung und Freizeitgestaltung.

 

Neben den Schulen für die Allgemeinbildung finden Sie hier auch eine Volkshochschule mit einem umfangreichen Angebot für die Aus- und Weiterbildung. Beliebt sind aber auch die Musik- und Ballettschule. Beides fördert die Kinder im Bereich der Kultur und ist somit ein wichtiger Bestandteil des Lebens.

 

Ärzte, Kirchen und soziale Einrichtungen sind ein weiteres Standbein der Gemeinde. Niemand wird hier alleine gelassen und findet die entsprechende Hilfe für jede Lebenslage. Ottobrunn ist eine Stadt, die für Ihre Bürger und Bürgerinnen da ist und diese zu jeder Zeit effektiv unterstützen möchte.

 

Senioren und ältere Bewohner von Ottobrunn werden hier auch sehr ernst genommen. Auch hier ist das Freizeitangebot sehr umfangreich. Sollten Sie das Alter erreicht haben, dass Sie nicht mehr alleine wohnen können, gibt es in Ottobrunn ein Seniorenheim. Sie müssen Ihren Heimatort also nicht verlassen.

 

Ismaning 

Im Norden des Landkreises von München finden Sie Ismaning. Am rechten Hochufer der Isar, ca. 7 Kilometer entfernt von der Landeshauptstadt befindet sich diese Gemeinde. Ursprünglich ging es in diesem Ort ausschließlich um die Landwirtschaft. Heute ist es ein Medienstandort.

 

Unterschiedliche Radio- und Fernsehsender haben hier ihren Sitz. Damit ist Ismaning nicht nur in Bayern, sondern deutschlandweit sehr bekannt. Tourismus ist hier nicht unbedingt an der Tagesordnung, jedoch übernachten viele Menschen in diesem Ort. Das liegt wahrscheinlich an der Lage zwischen Flughafen und der Landeshauptstadt.

 

In Ismaning finden Sie ein sehr großes Angebot an unterschiedlichen Freizeitmöglichkeiten. Sport, Wellness und Erholung werden hier gelebt und geliebt. Die grüne Landschaft lädt zum Träumen und Entspannen ein und wird gerne von den Bewohnern und auch Touristen genutzt.

 

Die Infrastruktur ist gut ausgebaut, was ein Leben in Ismaning interessant macht. Nicht nur die Lage, sondern auch das reichhaltige Angebot an Bildung und Betreuung ist gerade für Familien sehr wichtig. Aber auch die sozialen Einrichtungen locken immer mehr Menschen in das schöne Ismaning.

 

Der Ort liegt viel Wert darauf, dass der geschaffene Wohnraum bezahlbar ist. Hier geht es nicht darum, möglichst viele Mieterträge zu haben, sondern den Menschen ein angenehmes Leben zu verschaffen. Insgesamt 400 Wohnungen gehören der Stadt und werden von dieser direkt vermietet.

 

Aber nicht nur das Finanzielle und die Bildung sind wichtig für den richtigen Wohnort. Auch Veranstaltungen und das Leben in Ismaning ist ein wichtiger Faktor, damit Sie sich als Bürger in dieser Stadt wohlfühlen. Dabei muss es abwechslungsreich sein.

 

Ein Spaziergang ist genauso wichtig wie ein Konzert. Ein Sportverein muss genauso vorhanden sein wie eine Möglichkeit für ausgiebige Shopping Touren. Genau das finden Sie hier in Ismaning. Jeder Mensch findet genau das Passende, um seine Freizeit so zu genießen, wie er das gerne möchte. Ein wichtiger Grundstein für ein Zuhause, in dem Sie sich wohlfühlen.

Unterföhring 

Auch bei Unterföhring handelt es sich um einen wichtigen Medienstandort im Norden von München. Im Westen finden Sie die Isar und somit auch eine direkte Wasserverbindung zu der Landeshauptstadt. 

 

Der Bayerische Rundfunk und auch das ZDF nennen Unterföhring ihre Heimat. 2000 begab sich dann auch Pro Sieben nach Unterföhring. Weitere bekannte Firmen in der Unterhaltungsbranche wie Sky, ASTRA und auch Vodafone haben sich ebenfalls für diesen Standort entschieden.

 

Unterföhring ist aber nicht nur für Medienunternehmen wichtig. Versicherung wie die Allianz befinden sich ebenfalls in diesem Ort. Insgesamt bietet das gesamte Gewerbegebiet ca. 22000 Menschen einen Arbeitsplatz. Lediglich ca. 12000 Menschen leben in Unterföhring.

 

Es handelt sich hier also nicht um eine ruhige Stadt. Wenn Sie sich entscheiden in Unterföhring zu Wohnen, dann leben Sie direkt am Puls der Zeit. Sie werden Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen bekommen und weit ab von Dorf und ländlichen Charme leben.

 

Unterföhring ist einer der wenigen Gemeinden im Landkreis von München, die keine Schulden hat. Das ist in erster Linie auf die vielen Unternehmen zurückzuführen. Dank dieser Firmen hat der Ort es geschafft, ein Guthaben von 442 Million zu bilden. Die positive Folge davon ist eine sehr gute Kinderbetreuung. 

 

Gerade das ist wichtig, damit die Unternehmen weiter wachsen können. Denn nur, wenn die Familien eine passen Betreuungen finden, können beide Elternteile arbeiten gehen. Es handelt sich um einen Kreislauf, der nur in Zusammenarbeit funktioniert.

 

Auch im Sport ist Unterföhring sehr bekannt. Diese Stadt hat einen eigenen Rugby Verein. Dieser existiert bereits seit 2012 und stellt zwei Herrenmannschaften, die in der 2 Bundesliga und in der Verbandsliga erfolgreich spielen. 

 

Aber auch für Fußball oder und dem Ringersport ist Unterföhring bekannt. Diese Stadt kann durch eine Vielfalt an Sport, Infrastruktur und Kultur überraschen. Bildung und Arbeiten ist hier besonders wichtig. Das Wohnen in diesem Ort wird nicht langweilig.

Share:

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Lisa H.
Lisa H.
Andere Beiträge
umzug von münchen nach wien

Umzug von München nach Wien

Offiziell wanderten 2019 knapp 12.000 Deutsche nach Österreich aus, etwa 6.600 kamen wieder zurück. Das heißt: Österreich ist nach wie vor das beliebteste Land bei

Umzug mit Geschichte

– Wie aus Ihren Wünschen unser Auftrag wird Ein Umzug ist oftmals eine hochemotionale Angelegenheit, markiert er doch das Ende eines Lebensabschnitts und den Beginn